leit_hinter
bild_startseite
leit_hinter

Wer wir sind und was uns antreibt

Wir sind eine gemeinnützige Organisation mit derzeit rund 115 Mitarbeitern.

Unser Geschäftssitz befindet sich in Wilhelmshaven.

Wir betreiben zwei Hilfestationen, eine Jungen- und Männerkriseninterventionsstelle, eine Jugendschutzstelle, eine Kinderschutzstelle, eine Förderstelle und eine inobhutnahmestelle für Säuglinge und Kleinstkinder in Wilhelmshaven, eine Kinder- und Jugendwohngruppe in Friedeburg, eine traumapädagogische Wohngruppe in Zetel, eine Hilfestation und eine Jungen- und Männerkriseninterventionsstelle in Oldenburg und Delmenhorst, eine Hilfestation in Delmenhorst sowie eine anonyme Wohngruppe/Schutzeinrichtung für Mädchen.

Aktuelle Informationen über uns finden Sie immer unter: www.meracon.de.

Wir wollen unseren Klienten Alternativen aufzeigen, sie dabei unterstützen ihre Stärken zu erkennen und sich so selbst zu helfen.

Wir haben Freude an der Arbeit mit Menschen und begreifen besondere Menschen und Problemlagen als Herausforderung.

Erfolg und Fortschritt in der Arbeit treibt uns an.

Wir schauen auf das „was geht“ und sehen in Krisen auch Chancen.

Wir sind motiviert Dinge in Bewegung setzen, ohne  unnötig lange zu diskutieren.

leit_hinter

Unsere Dienstleistung

Wir bieten unterschiedliche Angebote im Bereich der ambulanten und stationären Kinder-, Jugend- und Familienhilfe an und unterstützen Erwachsene in besonderen Lebenslagen.

Wir bieten unseren Klienten und Kooperationspartnern unterschiedliche beraterische und therapeutische Kompetenzen an.

Unsere Kunden sind derzeit die öffentliche Verwaltung, das Ministerium für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration, die Karl Jaspers Klinik Wehnen, Schulen und die Justiz.

Unsere Angebote orientieren sich an der Lebenswelt der Klienten.

Wir realisieren interkulturelle Angebote und verfügen über entsprechende Kompetenzen.

Durch vielfältige (Zusatz-)Ausbildungen verfügen wir über ein großes Handlungsrepertoire.

Unsere Angebote stellen ein angemessenes Verhältnis zwischen Anspruch, Machbarem und Finanzierbarem dar.

Wir vernetzen uns und kooperieren mit anderen Institutionen, um ein optimales Hilfs-/Unterstützungsangebot zu schaffen.

Wir gestalten und pflegen tragfähige Beziehungen zu unseren Mitarbeitern, Klienten und Kooperationspartnern.

Unsere Ziele

Wir schützen das Kindeswohl, stellen es sicher und schaffen einen sicheren Ort für unsere Klienten.

Wir haben die Stabilität und die Existenzsicherung der meracon und der Arbeitsplätze immer im Blick.

Expansion findet nur im Kontext bestehender Werte statt.

Wir entwickeln flexibel bedarfsgerechte und praxisnahe Angebote.

Wir optimieren unsere bestehenden Angebote und entwickeln sie weiter.

Wir schaffen eine Atmosphäre des Wohlfühlens.

Wir erarbeiten mit unseren Klienten realistische Perspektiven.

Wir begleiten unsere Klienten in ein möglichst eigenverantwortliches Leben.

Wir haben Interesse an der beruflichen Weiterqualifikation unserer Mitarbeiter und daran, ihnen eine langfristige Perspektive zu bieten.

leit_hinter

Werte und Ansprüche

Wir verfolgen das Prinzip der Gewaltfreiheit.

Wir treten Menschen respektvoll und wertschätzend gegenüber.

Wir bieten ein individuelles und authentisches Beziehungsangebot.

Unser Beziehungsangebot ist geprägt von der notwendigen Nähe und Distanz und Kontinuität.

Wir arbeiten ressourcenorientiert und mit der gebotenen Professionalität parteilich, konfrontativ und konsequent.

Wir haben das Interesse Konflikte konstruktiv zu lösen und andere dazu zu befähigen.

Wir sehen stets den „ganzen“ Menschen und reduzieren ihn nicht auf einzelne Facetten seiner Persönlichkeit.

Wir respektieren alle Kulturen und Lebensweisen, schätzen diese Wert und berücksichtigen und leben sie in unserer Arbeit mit den Klienten.

Wir sind uns unserer Vorbildfunktion bewusst und versuchen, eine positive Orientierung zu bieten.

Transparenz und Partizipation sind für uns wichtige Prinzipien im Zusammenwirken mit unseren Klienten, Mitarbeitern und Kooperationspartnern.

Unsere Methodenvielfalt und unser Fachwissen erweitern und reflektieren wir durch gezielte Fortbildungen und Supervisionen.

Wir geben Erlerntes Wissen ins Team weiter und setzen es um.

Wir arbeiten selbständig und eigenverantwortlich im Team.

Ein teamorientierter und kollegialer, einrichtungsübergreifender Umgang bestimmt unsere Zusammenarbeit.

Selbstfürsorge ist die Voraussetzung für engagierte pädagogische Arbeit.

Unser Leitbild

schriftzugmeracon_grau
2017_Logo_Meracon
2017_schriftzug_Meracon